//
you're reading...
Alltag

fanpost

eu
lang war ich ein fan der eu
war mit ihr fast per du
jedoch im laufe der zeit
verlor ich an ihr die freud
manchmal ärgerlich ich finde
ihre vorgangsweise gar geschwinde
immer öfter platz ich fast vor wut
wenn ich dran denk, was sie so tut
dient den konzeren, den allmächtigen riesen
damit für sie die moneten in mengen fließen
verhandelt die zukunft aller ganz geheim
schenkt uns ein keinen reinen wein
lässt uns völlig im ungewissen
wie und wo wir werden grad „beschissen“
ist es die zukunft der menschen
der sie ihre aufmerksamkeit schenken
oder geht es nur mehr um den konsum
man weiß nicht recht, was die da tun
lauter experten, die auserwählte elite
die alles weiß, setzt nun die schritte
führt uns in das paradies ganz ferne
für das ich mich absolut nicht gern erwärme

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “fanpost

  1. Da stinkt so manches zum Himmel, lieber Ydu. Hab trotzdem einen entspannten Sonntag.
    Herzlich
    Anna-Lena

    Verfasst von Anna-Lena | Juni 22, 2014, 09:10

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: