//
you're reading...
10.000

Samstag

freiPedometerfrei, kein Schritt wurde gezählt, der Samstag war völlig der Entspannung gewidmet! Man will sich ja nicht abhängig machen von der Erbsenzählerei, obwohl ich natürlich neugierig gewesen wäre, wie viele Schritte es denn waren. Wird daraus gar eine Sucht, wenn man sich nicht vorsieht? Wie dem auch sei, gestern ließ es es betont ruhig angehen, die Schritte blieben ungezählt, der Tag war für das Relaxen auserwählt.
Nach meinen beinahe 12 000 Schritten, von denen ein Teil auf hartem Boden absolviert wurde, den mein Körper gar nicht gerne mag, war eine Pause angesagt, um dem Körper etwas Regenerationszeit zu gönnen.
Heute läuft der Zähler wieder brav mit und ich habe am Ende des Tages erstmals einen Vergleich zum vorigen Sonntag.

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Samstag

  1. Vorsicht … jede Übertreibung ist nicht gut, deshalb war eine Pause auch in Ordnung.

    Verfasst von rose1711 | August 3, 2014, 15:21

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: