//
you're reading...
Alltag

Freitag

pollenFreitag ist’s und ich bin richtig froh über das nahe Wochenende, um durchatmen und ausspannen zu können. Die Pollen haben mir diese Woche nach allen Regeln der Kunst „versaut“! Eine Nase, die eher einem Wasserhahn glich, juckende Augen und eine Niesattacke nach der anderen brachten mich beinahe zur Verzweiflung. Ganz nebenbei war ich einfach nur mehr müde und hatte zu nichts mehr Lust – außer schlafen! Irgendwie hatte ich die Sache mit den Pollen, die mich alljährlich einige Male nerven ausgeblendet und gehofft, wenn ich nicht an sie denke, dass sie auf mich auch vergessen würden. Guter Ansatz, aber leider kein Erfolg, da Allergieknöllchen da leider nicht mitmachen!

Advertisements

Diskussionen

3 Gedanken zu “Freitag

  1. Oh je, gute Besserung 🙂

    Verfasst von einfachtilda | März 27, 2015, 11:25
  2. Man sollte den „Allergieknöllchen” das Besitzen und das Lesen eines Kalenders strikt untersagen. Dann würden sie sich übers Jahr verteilen – und schon bliebe der Pollenansturm (im Frühjahr, also das Winterschlußgeschnauf) schlichtweg aus, oder so. 😉

    Verfasst von ausgesucht | März 31, 2015, 04:32
    • Mir war schon immer klar, dass es an der westlichen Zivilisation liegen muss – nur auf den Kalender bin ich nicht gekommen! Täglich hat man das Zeug vor der Nase und lässt sich davon durch das Jahr treiben, das muss ja krank machen! Weg damit! Kein Kalender, kein Stress und die Pollen bin ich auch noch los: So einfach und doch so fern, sollten wir das Geheimnis veröffentlichen, liegen ganze Wirtschaftszweige darnieder – nichts würde mehr gehen! Das können wir der Welt nicht antun … 😉

      Verfasst von YDU | März 31, 2015, 04:51

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: