//
you're reading...
Alltag

Unvorbereitet …

hurraZeitreisen gibt es üblicherweise ja nur in Science – Fiction – Filmen. Seit heute sind die lieben Filmemacher aber nicht mehr allein, denn ich habe mich vor drei Jahren in die Zukunft aufgemacht, um mein Gewicht wieder auf den Stand der Vergangenheit zu bringen! Nun, heute stelle ich mich ganz ahnungslos auf die Waage und – eine Zahl aus der Vergangenheit taucht auf! Für die gewissenhaften Leser, die nun beschämenden Selbstbetrug vermuten, sei gesagt, dass alles mit rechten Dingen zuging: neues Tiefstgewicht des heurigen Jahres, aber zur Feier des Tages, kann ich sagen, dass ich derartiges letztmalig vor einem Jahrzehnt beobachten konnte. Was nun? Gleich alles einladen, was einen Bauch hat und eine Nacht durchfeiern? Egal, da bin ich noch am Überlegen, was in so einem Fall zu tun ist, denn dafür war und bin ich einfach noch nicht vorbereitet …

Advertisements

Diskussionen

8 Gedanken zu “Unvorbereitet …

  1. Toll…wie hast du das gemacht ?

    Verfasst von einfachtilda | März 31, 2015, 16:00
  2. Bravo!!!! Ein kleines Obsterl zur Belohnung dürfte sein 😊

    Verfasst von sweetkoffie | März 31, 2015, 18:08
    • Obst ist gesund, Obstler ist noch gesünder! 🙂

      Verfasst von YDU | März 31, 2015, 18:36
      • Beachte bitte den kleinen Unterschied: ich schrieb ObstERL, nicht ObstLER 😀
        Ich meinte damit einen Apfel, eine Apfelsine oder ein Stück Ananas

        Verfasst von sweetkoffie | März 31, 2015, 18:45
      • Häääää, Obst kann man auch in Stückchen essen? Wo kommt der „Käse“ her? Obst wird ortsüblich nur flüssig konsumiert, um den ganzen Bioabfall zu vermeiden … 😉

        Verfasst von YDU | März 31, 2015, 19:11
  3. An Ostern darfst du einmal über die Stränge schlagen, aber nur e i n m a l! 🙂

    Verfasst von rose1711 | März 31, 2015, 18:43
    • Was glaubst, warum ich so hart an mir arbeite? Ich will doch den Osterhasen nicht enttäuschen! 😉

      Verfasst von YDU | März 31, 2015, 19:09

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: