//
you're reading...
Alltag

Durchhalten

durchhalten
Es zog der Sonntag rasch hinweg,
die gute Laune, sie liegt noch im Bett,
aus den Federn quälte ich mich müde,
des Weckers Klang – er war sehr rüde!
Die Arbeitet still und heimlich mich erwartet,
obwohl mein Motor nur langsam startet,
es hilft kein Jammern – auch kein Flehen,
bis Freitag heißt es: „Durchhalten, alles geben!“

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: