//
you're reading...
Alltag

Kühlschrankreisen

kühlschrank

lang geschlafen
vom berg geträumt
draußen trübe
nichts versäumt
aufgewacht
war schon nach zehn
keine lust
heute zu gehen
der entspannung
ist der tag geweiht
der arbeitsgeist
ist stumm und schweigt
von der couch zum kühlschrank
ziehe ich meine schleifen
die sinne den inhalt
wahrhaftig preisen

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Kühlschrankreisen

  1. 🙂

    Verfasst von alphachamber | Juni 21, 2015, 12:12

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: