//
you're reading...
Alltag

Am Rand

fluss11lauer sommerabend
am flüsternden fluss
halme am ufer
neigen sich hin
erhaschen im mondenschein
so manch feuchtsilbrigen kuss
stille gleitet das schimmernde band
über quirlige zehen
so manch zittrige hand
die schweigend glühen
am kieselbesetzten rand

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: