//
you're reading...
Alltag

Bärenhunger

bärenhungerSchwimmen hat was, das kann ich nun mit Sicherheit sagen! Mein kurzer Gewichtsanstieg hat sich wieder beruhigt, vielleicht habe ich ihn einfach nur ein wenig verwässert und mir geht es trotz relativ hoher Temperaturen blendend – vor allem im Wasser!
Nachdem ich das Tempo beim Schwimmen etwas gesteigert habe, spüre ich da oder dort doch ein lästiges Zwicken oder Zwacken, aber alles hält sich in Grenzen. Womit ich nicht gerechnet hätte, das ist der sanfte Gewichtsabfall, denn nach dem Schwimmen habe ich einen Bärenhunger! Und – ich übergehe ihn nicht, von Konsequenz keine Spur,denn ich sehe gar nicht ein, dass ich nach der Überquerung des Atlantiks oder irgendeinem anderen Fastmeer am Hungertuch nagen soll. So wundert es mich schon ein wenig, dass die Waage eine Tendenz nach unten anzeigt …

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: