//
you're reading...
Alltag, Diät

So

geg

so faste ich nun an allen ecken
natürlich auch an allen enden
gönne mir nichts und das fast täglich
dieser zustand beglückt mich unsäglich
weniger von all den vielen dingen
die werbemacht will uns aufzwingen
wünsche mir gar fröhlich nichts
bei dunkelheit und auch im schein des lichts
mit leere fülle ich täglich den magen
so muss er mit verdauung sich nicht plagen
auch der tank gefüllt mit reiner luft
verströmt beim stehen keinen abgasduft
keine bilder, die sich bewegen digital
lasse ich an mich ran, keinen einzigen kanal
was ich nun mache in all den vielen stunden
nun, ich lasse mir die gegenwart behaglich munden

Advertisements

Diskussionen

2 Gedanken zu “So

  1. Fasten tut gut….heute mein Tag 10
    Viele Grüße und lass es dir die Zeit schmecken
    Gabi

    Verfasst von Gabi | Februar 15, 2016, 13:31
  2. Von nichts kommt aber auch nichts :mrgreen: .

    Verfasst von Anna-Lena | Februar 16, 2016, 05:10

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: