//
you're reading...
Alltag

Vier

vier

vier uhr morgens wache ich auf
ohne wecker oder hahn der kräht
alles duster, alles dunkel
ein großes fragezeichen vor mir steht
kein straßenlärm auch kein gegröle
sogar die nachbarn liegen noch stille
dass ich erwachte, war wohl gottes wille
wobei ich mich natürlich  frage
ob mein schlaf ihn wirklich interessiert
wo doch auf dem planeten so vieles arg pressiert
vier uhr früh, die augen offen
über diesen zustand bin ich sehr betroffen
denn schlafen wollte ich bis sieben oder acht
nun frage ich mich, wer den strich durch diese rechnung
hat in dem momente  ohne warnung mir gemacht
vier uhr früh, was soll ich sagen
schreibe eilig diesen beitrag und hoffe dann
fängt vor langeweile der schlaf wieder zu wirken an
schäfchen zähle ich in mengen
bis das traummännlein mich in den schlafe wiegt
der wunsch nach ruhe und entspannung
über das wachsein siegt

Advertisements

Diskussionen

2 Gedanken zu “Vier

  1. Dann verschlaf jetzt mal schön den Vormittag – hoffentlich?!

    Verfasst von meinesichtderwelt | Juli 24, 2016, 06:03

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: