//
you're reading...
Alltag

Freewind

freewind Nun, schon seit einiger Zeit lasse ich mir den frischen Wind um die Nase wehen, falls das Visier nicht gerade geschlossen ist. Ursprünglich waren es die richtig dicken Brummer, die mein Interesse erweckt hatten,nach ein wenig Recherge im Bekanntenkreis und Tips von erfahrenen Bikern wurde es ein „Moped“: preisgünstig, technisch einfach, mit überschaubarer Leistung! Und? Die „Suzie“ passt perfekt für meine derzeitigen Fähigkeiten und die aktuellen Strecken. Hoher Spaßfaktor vereint mit niedrigen Kosten, so genieße ich die schönen Herbsttage …

Advertisements

Diskussionen

10 Gedanken zu “Freewind

  1. Allzeit gute Fahrt mit deiner Süßen 😀🏍

    Verfasst von sweetkoffie | Oktober 1, 2016, 07:44
  2. Ein schönes Bike. Bin auch kein Fan dieser „Superbikes“, bewundern tue ich sie schon, würde aber keines fahren, viel zu unhandlich.

    Verfasst von alphachamber | Oktober 1, 2016, 07:50
    • Mir gefallen die „großen Dinger“ sehr wohl, aber die Freewind ist für einen Wiedereinsteiger völlig ausreichend – die Vernunft hat gesiegt! 🙂

      Verfasst von YDU | Oktober 2, 2016, 18:08
  3. Da sage ich mal Herzlichen Glückwunsch zu der Anschaffeung, gute Fahrt und viel gutes Wetter … und vor allen – fahr vorsichtig! 👍🍀 😂

    Verfasst von rose1711 | Oktober 4, 2016, 04:46
    • Danke! Wenn ich mir die aktuelle Entwicklung anschaue, hätte ich besser in ein motorisiertes Wintersportgerät investieren sollen und was die Vorsicht betrifft: nie mehr als 200! 😉

      Verfasst von YDU | Oktober 4, 2016, 18:18
      • 200??? eine annehmbare Geschwindigkeit😉 … tzzz
        😂

        Verfasst von rose1711 | Oktober 5, 2016, 06:40
      • Ganz ehrlich? Das Ding schafft laut Testbericht nur um die 160 , aber mein Gefühl lässt bereits bei 120 den Gasdrehgriff wieder los … Die Tempobolzerei ist nicht meins. 😉

        Verfasst von YDU | Oktober 8, 2016, 04:44
      • Bei 120 kannst du noch etwas von der Gegend geniessen. Das ist doch wohl auch ein Grund, um mit zwei Rädern unterwegs zu sein. So stellt sich das jedenfalls eine Laiein vor, die noch nicht mal Radfahren kann 😉

        Verfasst von rose1711 | Oktober 8, 2016, 06:14
      • Du sagst es! Sogar di 120 erreiche ich nur selten, ist mir zu windig … 😉

        Verfasst von YDU | Oktober 8, 2016, 08:09

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: