//
you're reading...
Alltag

Nichts

nichts

heute sage ich kurz angebunden nichts
natürlich leise und verschämt wegen des schlechten lichts
warum das gerade heute so sein muss kann ich nicht sagen
vielleicht liegt es an einem übervollen magen
könnte sein, dass es am grau liegt, das mich umgibt
oder am kontostand, den es ins negative zieht
ganz sicher liegt es nicht an meinen jahren
oder an meines chefs seltsamen gebaren
meine regierung, ich sage es frei heraus, die macht mich froh
seit NSA sage ich das immer so
man weiß ja nie, wer gerade sein ohr an meinen beitrag hält
und ob den lauschern dann mein inhalt wirklich gefällt
traump, obama, merkl, putin und hollande
die sind nicht schuld daran, ganz sicher – ne
nun, ob all der mühen, die ich mir auferlege
vielleicht fehlt mir einfach etwas seelenpflege
vielleicht sollte ich öfter über die stränge schlagen
statt mich mit dem alltag abzuplagen
egal, ich will mich eigentlich auch gar nicht äußern
ich bin bald fertig – man sieht sich über den häusern

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: