//
you're reading...
Alltag

Mauerbau

mauer Trump will sich unbedingt ein Denkmal schaffen, das ist inzwischen klar. Natürlich muss er ehestens beginnen, denn der Bau eines derartigen Bauwerkes benötigt Zeit, etwas das ein amerikanischer Präsident nun mal nicht in dem Ausmaß zur Verfügung hat wie dies wünschensert wäre. Der Kaiser von China musste sich nicht nach vier Jahren mit einer lästigen Wiederwahl herum schlagen und auch den römischen Cäsaren war dieses kurzfristige Denken fremd, wenn es nicht gerade interne Zwistigkeiten gab, die die Regierungszeit durchaus beeinträchtigen konnten. Fazit: Trump muss sofort beginnen und ich wünsche ich ihm viel Erfolg und das auch noch von ganzem Herzen! Ehrlich! Bitte jetzt kein Kofpschütteln oder gar so seltsam fragende Blicke, denn eines ist so etwas von klar: All diese wunderbaren Mauern bröselten schon nach recht kurzer Zeit vor sich hin und ihre Erbauer blieben uns ebenfalls nicht all zu lange erhalten…

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: