//
you're reading...
Alltag

Dilemma

stau

mittwoch ist’s, welch ein dilemma
draußen toben presslufthämmer
straßen sperrt man am ohne unterlass
wer es eilig hat, der wird gleich blass
warten, warten, hektik rasch vergessen
wer’s nicht kapiert, versinkt im stressen
so schalte ich das radio ein
höre musik und lächle gar fein
nach einer ewigkeit geht es dann weiter
alle galoppieren los wie wilde reiter
jedoch die mühe, sie ist völlig umsonst
das nächste stopp sehr rasch schon kommt
irgendwann werden alle ruhig und stille
jeder genießt ganz ruhig seine gefühle
nur einer hupt noch vergeblich unverdrossen
obwohl das schicksal ruhe hat für uns beschlossen

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: