//
you're reading...
Alltag

Tuning

psDie Tuningmöglichkeiten bei meiner Suzie sind begrenzt und dabei noch übermäßig teuer. Da stieß ich auf das sogenannte Leistungsgewicht, das die Relation zwischen dem Gesamtgewicht des Bikes und den vorhandenen Pferdestärken angibt und hatte eine glorreiche Idee: Gewicht reduzieren!
Aktuell wiegt mein Bike, wenn es vollbepackt ist 306 kg, das heißt, dass ein Pferdchen 6,4 kg schleppen muss!
Wenn ich allerdings das Gepäck zu Hause lasse und mein eigenes Gewicht etwas reduziere, könnte ich das Gesamtgewicht auf 276 kg senken.
Fazit: Ein Pferdchen meiner Suzie müsste nur mehr 5,7 kg schleppen und wäre damit wesentlich flotter unterwegs!
Eigengewicht senken steigert die Beschleunigungswerte, ist das nicht toll! Meine Waage wird ausflippen …

Advertisements

Diskussionen

7 Gedanken zu “Tuning

  1. Mochst jetzt a Suzie-Diät? 😂

    Verfasst von sweetkoffie | Juni 7, 2017, 08:20
    • Günstiges Tuning – oder? Einzig bei den ausfahrten gibt es bei jedem Stop einen Kaffee mit Kuchen, wenn ich sie dann über den nächsten Berg schiebe, sind die Kalorien ratzfatz wieder weg! 😉

      Verfasst von YDU | Juni 7, 2017, 11:52
      • Perfektes Tuning 😂🤣😂

        Verfasst von sweetkoffie | Juni 7, 2017, 13:03
      • Kreativ muss man sein! Zur Sicherheit habe ich einen Antrag gestellt, dass alle Eisverkäufe im Umkreis von 100 km ab sofort eingestellt werden – ohne Ausnahme! Ist doch nicht zu viel verlangt, so ein klein wenig Solidarität – oder?!

        Verfasst von YDU | Juni 7, 2017, 18:52
  2. Die Sache mit dem Eigengewicht wäre absolut zu überdenken …

    Verfasst von rose1711 | Juni 7, 2017, 12:35

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: