//
you're reading...
Alltag

Nachtausfahrt

nightflight
des nächtens fuhr ich hin und weg
trotz dunkelheit hüpfte ich ums eck
bis große leuchten mir nahmen meine sicht
verstecken konnte ich mich nicht
so gab ich gas, so gut ich konnte
war froh, das asphalt und reifen sich verzahnte(n)
kaum war im schatten ich wieder ganz allein
pfiff in mich ein liedchen rein
die lehr aus der geschicht, ich sags nicht gern
fährt du bei nacht, schau nicht ins licht
sonst reißt an stern

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: