//
you're reading...
Alltag

Wo ist bloß die Grippe hin?

Quelle: pixabay

Wir sind wieder einmal im Lockdown, da die Zahlen der Infizierten in den Himmel geschossen sind! Natürlich könnte man sich über die verwendeten Tests und die nicht vorhandene Qualitätsnorm, die da und dort bemängelt wird, Gedanken machen. Einer wie ich würde sich auch dafür interessieren, wieviele Tests jeweils zu den Ergebnissen führen und wer da eigentlich getestet wird. Interessant wäre auch noch, wie oft das „gewonnene“ Genmaterial vervielfältigt wurde. Ist mir aber total egal – Schwamm drüber! Diese Falschpositiven, über die ich immer wieder höre, ja, die nehmen bei entsprechend hoher Testanzahl ein wenig zu, aber auch das ist völlig unwichtig, sage ich jetzt einmal ganz unwissenschaftlich. Sorry, bin gerade völlig aus dem Rhythmus und muss mich konzentrieren, was ich eigentlich tippen wollte. Mmmmmmm, ach, jetzt weiß ich es wieder! Wollte eigentlich nur wissen, wo diese fiese Influenza hin ist! Hat Corona die gute alte Grippe infiziert und sie liegt nun hilflos darnieder oder siecht sie nur im Schatten von Corona dahin?

Diskussionen

8 Gedanken zu “Wo ist bloß die Grippe hin?

  1. … ehrlich gesagt, ich kann auf beides seeeehr gut verzichten … grrrr

    Verfasst von rose1711 | November 24, 2020, 14:02
    • Keine Grippe mehr? Mit der sind wir doch aufgewachsen, die hat uns schulfreie Tage beschert…! Das grenzt beinahe an Undankbarkeit, ehrlich! 😉

      Verfasst von YDU | November 25, 2020, 09:47
      • Ich hatte nie grippefrei, das gab’s zu meiner Schulzeit gar nicht, bin wohl zu alt 😉. Undankbar? nee, ich doch nicht 😁

        Verfasst von rose1711 | November 25, 2020, 10:05
      • In meinen frühen Jahren – g und k konnte ich damals noch nicht so gut differenzieren – da hatte das Jesuskind mein tiefstes Mitgefühl, da es ja schon kurz nach der Geburt mit der Grippe zu kämpfen hatte … 😉

        Verfasst von YDU | November 25, 2020, 10:08
      • 😄

        Verfasst von rose1711 | November 25, 2020, 19:39
  2. So muss es wohl sein. Danke Corona, das hast du gut gemacht!

    Verfasst von sweetkoffie | November 24, 2020, 17:43
  3. Die Grippe hat sich bestimmt Urlaub genommen. Hat Corona auf die Schulter geklopft und gemeint: „Du bist jetzt hier der Big Boss, viel Spaß. Ich mach mich jetzt erstmal vom Acker“. 😆 O.k., schlechter Witz am Rande.
    War Corona nicht eine fiese Mutation aus Grippe und ehemaliger … keine Ahnung, Schweinepest, oder so? Hab da doch mal was von gehört, zu Beginn, dass CoVid-19 ein „alter Bekannter“ sein soll, nur in stärkerer Form. 🤔

    Verfasst von Herr Kömmlich | November 24, 2020, 22:05
    • Es trifft immer die Alten! Plötzlich sind sie nicht mehr gut genug und werden durch Jüngere ersetzt … 😉

      Verfasst von YDU | November 25, 2020, 09:51

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: