//
you're reading...
Rhyme

Vor der Tür …

Photo by Ketut Subiyanto on Pexels.com

das wochenende steht vor der tür
ganz ehrlich, ich kann da nix dafür
das kam an ganz unverhofft
still und heimlich, wenn man sich zofft
grad macht das leben mir etwas sorgen
vielleicht sollt lebensfreude ich mir borgen
es hakt an allen ecken und enden
ist als ob die sonnestrahlen grad verwschwänden
runherum wird es kühl und düster
ausgrenzung lebt, wird immer wüster
die temperaturen fallen, es wird kühl
alles geplant, was keiner will
oder ist es nur der winter, der winkt
und er glatteismelder schon hektisch blinkt
was bleibt, ist dieses gefühl im magen
und die hoffnung, vernunft behält das sagen

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: