//
you're reading...
Biowetter

Biowetter

Samstag, 18. September 2021

Von Osten ist tiefer Luftdruck für Österreich wetterbestimmend. Mit diesem Tief gelangen kühlere Luftmassen ins Land. Wetterfühlige Menschen spüren in der Osthälfte den leichten Störungseinfluss durch Kopfschmerzen. Mitunter bringt auch der Schlaf nicht die erhoffte Erholung. Vor allem während der Morgenstunden muss in Becken und Tälern außerdem mit Nebel oder Hochnebel gerechnet werden. Rheumatiker und Asthmatiker macht diese feuchte Luft zu schaffen. Nach Auflösung letzter Nebelreste lassen jedoch allfällige Beschwerden nach. Etwas freundlicher ist es generell im Westen Österreichs. Die Sonne scheint öfters und das sonnige Wetter wirkt sich erhellend auf die Stimmungslage aus. Außerdem liegen das Leistungsniveau und das Konzentrationsvermögen im individuellen Bereich. Quelle: ZAMG

  • Luftdruck fällt, ein Tief schleicht sich an!
  • Kopfschmerzen, mieser Schlaf, … Wer will das?
  • Feuchte Luft mag ich gar nicht !
  • Sonne wirkt erhellend für die Stimmungslage! Wenigstens etwas!

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: