//
you're reading...
eSilex400

Ausfahrt 12

Eigentlich wollte ich gestern radeln, aber da wurde irgendwie nichts d’raus. Ach gut, daher holte ich die gestrige Einheit heute nach, obwohl ich etwas spät dran war. Gefragt war eine etwas schwierigere Streckenführung – mehr Hügelland und weniger Flachland. Ergebnis: Im Schnitt war ich deutlich langsamer und fühlte mich bereits nach dreißig Kilometern etwas ausgepumpt, daher war ein klassiches Kaffee-Doping bei Freunden angesagt, die mich dann unbedingt nach Hause kutschieren wollten. Ich war an der Grenze, das Angebot anzunehmen, da es bereits dämmerte, entschloss mich aber für eine kleine „Abkürzung“ und war danach richtig gut gelaunt. Die angeschaffte Beleuchtungsanlage funktionierte perfekt, an der Bekleidungssituation muss ich bei den fallenden Temperaturen noch arbeiten. In der Summe: 42,1 Kilometer geschafft, wobei die letzten zehn Kilometer bei absoluter Finsternis zu absolvieren war. Bei meiner Bike-Flutlichtanlage aber absolut kein Problem!

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: