//
you're reading...
Alltag, Rund um das Virus

Mittwoch

Photo by DS stories on Pexels.com

sonnenschein trotz kälte fein
was soll das bloß, die angst ist groß
minusgrade kriechen durch die ritzen
alles friert bis an die spitzen
was mach ich bloß in diesen zeiten
wo alle leut‘ sich streiten
die regierung dreht am rad wie wild
was führen die mannen im schild
wollen alles, was da kreucht und fleucht
dass es sich mit chemie verseucht
sogar den fischen im kalten see
will man was injizieren – oh weh!
das rehlein im walde es flieht von dannen
vor den wildgewordenen spritzenmannen
auch der wurm im tiefen erden grund
vergräbt sich aus angst tief in den schlund
da man all das getier nun kann nicht erreichen
beginnt man sich in die menschheit anzuschleichen
der doofe mensch, der hält viel eher still
hört auf gesetze, tut, was man so will
lässt sich flößen ein flüssigkeiten wunderbar
das war schon immer so, ja, das ist klar
statt alkohol fließt nun chemie durch die adern
wer das nicht will, den muss man vernadern

 

Diskussionen

2 Gedanken zu “Mittwoch

  1. Beautiful lines! Well shared 😊🎉

    Verfasst von Priti | Januar 19, 2022, 14:54

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: