//
you're reading...
Bewegung

Gasslhatzer

Photo by Jou00e3o Cabral on Pexels.com

Die Geländerunde hat mich heute nicht wirklich gefordert, daher habe ich noch schnell eine „Gasserlrunde“ gedreht vor dem Einschlafen. Ganz gemütlich mit einem Puls von durchschnittlich 125 ohne Stress schneckengleich ließ ich meine Patschern auf den Asphalt klatschen. Das waren dann 7 km/h im Schnitt, weil es so schön flach und der Untergrund einfach gestrickt ist. Wenig Verkehr, ein paar Hundebesitzer und ein Läufer. Wenn ich an die Anfänge 2021 zurück denke, wo ich gerade einmal 2,5 Kilometer um den See marschiert bin und danach völlig geschafft war, dann fühle ich mich jetzt wie ein Weltmeister! Trotz Winter und deutlich reduziertem Training liegt mein Running Index fast 15 Punkte über meinen Aprilwerten und auch meine maximale Sauerstoffaufnahme stieg von mäßig mittel auf ziemlich gut an.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: