//
you're reading...
Bewegung

Kleine Wanderung

Kein Schnee, dafür Sonnenschein bis zu Abwinken und die Vorhersagen der Biowetter-Apostel muss man auch nicht immer sooooo ernst nehmen. Um dem alltäglichen Trott zu entkommen, suchte ich mir für heute eine neue Strecke am anderen Ende der Stadt aus. Nö, nix mit Gassenflutschen! Wald, Wiese, natürlich auch ein wenig Asphalt und feine Steigungen wollen erwandert werden. An windstillen Plätzchen konnte die Sonne ihre Kraft ganz schön entfalten und brachte da und dort sogar Blümchen zum Blühen. Von ganz oben hatte ich eine hervorragende Aussicht auf das Grazer Feld. 13,7 Kilometer absolvierte ich in rund drei Stunden. Die ärgerliche Blase an der rechten Ferse begann ab der Hälfte des Weges ein wenig zu nerven, was dem Erlebnis aber keinen echten Abbruch tat. Drei Stunden Sonnenschein, das tat wirklich gut …

Diskussionen

2 Gedanken zu “Kleine Wanderung

  1. …. echt schöne Fotos – auch kein Wunder bei diesem Super-Sonnenschein – wir hatte ihn auch. ☀

    Verfasst von rose1711 | Januar 28, 2022, 16:06
    • Wahnsinn, Gott sei Dank war ich heute schon um 7 Uhr halbwegs fit und konnte das Wetter „gewinnbringend“ nutzen! 🙂

      Verfasst von YDU | Januar 28, 2022, 17:02

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: