//
you're reading...
Biowetter

Biowetter

Montag, 27. Juni 2022

Photo by Pixabay on Pexels.com

Hoher Luftdruck und subtropische Warmluftmassen sich für den Ostalpenraum wetterbestimmend. Die sommerlich heißen Temperaturen belasten Personen mit einem niedrigen Kreislauf zunehmend. Auch ältere Mitmenschen sollten sich schonen und die heißeste Tageszeit im Schatten verbringen. Ungewöhnliche Anstrengungen sollten vermieden und Wohnräume während der kühleren Abendstunden gelüftet werden. Achten Sie auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr und essen Sie auch etwas. Dabei empfiehlt sich leichte Kost wie Salat und Obst. Vom Bergland ausgehend steigt außerdem die Gewitterneigung im Tagesverlauf deutlich. Besonders wetterfühlige Menschen spüren dies durch Kopfschmerzen. Mit den aufkommenden Gewittern sinkt die Reizschwelle und innere Unruhe steigt. Dies sollte vor allem im Straßenverkehr und im Umgang mit den Mitmenschen beachtet werden. zamg

  • hoher Luftdruck
  • subtropische Luftmassen
  • sommerlich heiß
  • Gewitterneigung
  • Über die Auswirkungen auf wetterfühlige Menschen will ich da gar nicht sprechen!
  • Das breite Band an negativen Auswirkungen scheint fast grenzenlos zu sein …

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kategorien

Archiv

%d Bloggern gefällt das: