//
archives

Biowetter

Diese Kategorie enthält 234 Beiträge

Biowetter

Montag, 21. November 2022 Eine schwache Störung zieht im Tagesverlauf nach Osten ab. Nachfolgend beruhigt sich für ein paar Stunden das Wetter. Wetterfühlige Menschen erwachen oft müde und abgeschlagen. Sie klagen außerdem über Kopfschmerzen. Diese treten in Verbindung mit Nordföhn an der Alpensüdseite gehäuft auf. Rheumatiker und Asthmatiker sollten sich schonen und den Tag langsam … Weiterlesen

Bewerten:

Biowetter

Donnerstag, 17. November 2022 Eine milde Westströmung bestimmt das Wettergeschehen und in der Nordhälfte kann es mitunter leicht tröpfeln. Diese Wettersituation kann sich auf die Stimmung schlagen und bei empfindlichen Personen Kopfschmerzen und Schwindel verursachen. Besonders betroffen sind Menschen mit niedrigem Blutdruck. Trockene Phasen und vor allem im Süden auch freundliches Wetter können für Aktivitäten … Weiterlesen

Bewerten:

Biowetter

Mittwoch, 16. November 2022 Mit Durchzug einer Störungszone macht sich tagsüber die häufig aufgetretene geringere Schlafqualität der vorangegangenen Nacht bemerkbar. Insbesondere nervöse Unruhe sowie Konzentrationsschwierigkeiten machen sich häufiger bemerkbar. Der Lichtmangel aufgrund Nebel oder Hochnebel im östlichen Flachland verstärkt diese Effekte auf den Organismus. Im Westen spüren Kreislaufpatienten und Rheumatiker den Störungseinfluss. zamg

Bewerten:

Biowetter

Montag, 14. November 2022 Ein kleinräumiges Tiefdruckgebiet sorgt vor allem im Südwesten und äußersten Westen für unbeständiges Wetter. In diesen Regionen kommt es zu Kreislaufbeschwerden, Leistungs- und Konzentrationsschwächen. Im übrigen Österreich bleibt die Zweiteilung beim Wetter aufrecht. Vor allem im Bergland ist es recht sonnig. Dort gibt es kaum ungünstige Einflüsse auf den Organismus. Über … Weiterlesen

Bewerten:

Biowetter

Sonntag, 13. November 2022 In Österreich herrscht heute Hochdruckeinfluss. Über den Niederungen des Nordens, Ostens und Südostens sowie im Rheintal und inneralpin halten sich einige Nebelfelder, die vor allem im Südosten und im Waldviertel ganztägig beständig sein können. In den Nebelregionen sinkt die Luftqualität, das macht sich bei Asthmatikern negativ bemerkbar. Das trübe Wetter drückt … Weiterlesen

Bewerten:

Biowetter

Samstag, 12. November 2022 Der Hochdruckeinfluss und auch des damit verbundene überwiegend sonnige Wetter bleibt uns erhalten. Die Becken und Täler sowie Teile der östlichen Niederungen starten aber nebelig in den Tag, was vor allem die Rheumatiker auf den Plan ruft. Auch in den nebelfreien Tallagen ist es sehr kalt und in den ersten Stunden … Weiterlesen

Bewerten:

Kategorien

Archiv