//
archives

Rhyme

Diese Kategorie enthält 223 Beiträge

Donnerstag

laune mäßig – eher schlechtmir scheint die ganze weltreitet gerade ins gefechtvoll begeisterung bis in die nachtwird getippt, gekaspert und gelachtendlich, endlich kommen auch schwere panzer nun ins spielbald rasen auch die düsenjägerdas habe ich so im gefühldanach – ja was kommt denn dann?ist wie zur weihnachtszeitdie vorfreude, sie macht uns andie einpeitscher am mikro … Weiterlesen

Bewerten:

Dienstag

verflixt noch malwas steht anschalte hoch schongang für gangund komme dennochnicht voranwas hält mich festlässt mich nicht ziehenwen soll ich dennin dieser sache rasch bemühen?liegt es am zeitgeistder mich umgibtdas viele bleidass durch die lüfte fliegtoder gar an den gedankendie giftbeladenmich umranken?

Bewerten:

Montag

bereits vor sechs aufgewachtwer hat mir das geschenk gemacht?bleibt mir ein rätsel, was geschahwo ich doch erst eingeschlafen warna gut, so mache ich mich gleich dranso ein wochenanfang ist kein schmarrnsuche mir ein lied von gestern ausdafür bekomme ich – keinen applausvergangenheit ist nicht mehr inkommt der zukunft nicht in den sinnträumt nur mehr, von … Weiterlesen

Bewerten:

Samstag

fünfuhrvierzig – ganz schön frühaufgewacht ganz ohne mühder erste blick nach draußenschade – da liegt kein schneewetterfrosch machte wieder einen schmährundherum glitzert das weiß von den bergennur hier erschlägt das grau all seine schergenbrauntöne, ja die gibt es hier in massenman sieht sie dann im nebel arg verblassensamstag, das wochende es ist angekommenvielleicht sollte ich … Weiterlesen

Bewerten:

Freitag

die zeit vergeht grad wie im flugeigenartig, sitz doch in keinem zugmarschiere täglich durch die landekaum schnee zu sehen, ist eine schandenur in der ferne auf den bergensehe ich weiße käppchen wie von zwergenmit riesenschritten naht das wochenendeda klettere ich nach oben ganz behendegenieße die aussicht und den echten schneeund in der almhütte gibt es … Weiterlesen

Bewerten:

Donnerstag

heute kein schnee?die wetterapp ist damit passédas ding ist für die fischunehrlich, einfach fürchterlich!alle waten rum im glitzerweißund ich gehe hier im kreiskann doch nicht seindas gar nichts gehtwo es doch schwarz auf weißin der zeitung stehtna gut, dann nicht, ist mir egaldann verkauf ich meinenschneeflöckchen – schalhätte mich gefreut der flockentanzim hellen abendlichterglanzaber gut, … Weiterlesen

Bewerten:

Kategorien

Archiv